Unseren Schwerpunkt legen wir auf eine Verbindung aus Moderne + Tradition. 

Zum einen finden wir es spannend, wenn neue Ideen auf alte Bausubstanz treffen. Dem baulichen Erbe mit Rücksicht und Respekt zu begegnen und dessen Charakter zu bewahren ist uns dabei besonders wichtig. 

Zum anderen sehen wir einen großen Reiz im Schaffen neuer Bauwerke.

Wir möchten traditionelle Formensprachen und Gestaltungselemente aufgreifen,

um den Neubauten einen regionalen und ortsverbunden

Charakter zu verleihen.

Bevorzugt bringen wir natürliche Materialien zum Einsatz. Durch diese wird nicht nur ein angenehmes Raumklima, sondern auch eine hohe Beständigkeit und Langlebigkeit geschaffen. Es ist uns wichtig die Gebäude mit sinnvoller,

aber reduzierter Haustechnik auszustatten. Die technischen Geräte sind einer rapiden Überalterung ausgesetzt.

Dies widerspricht unserer Auffassung von langlebiger Architektur im Sinne der Gründerzeit. Unser Ziel ist es Räume mit Qualitäten zu schaffen,

die noch in hundert Jahren attraktiv und nutzbar sind.

Für uns stellen die Architektur, die Natur und das Handwerk eine Symbiose dar. In der Gestaltung kann für uns neben klarem Minimalismus schmuckvolle Handwerkskunst existieren. Dabei entstehen Räume, denen eine "selbstverständliche Gemütlichkeit" innewohnt, ohne dabei auf die Vorzüge moderner Gestaltung zu verzichten.

Idee

Unseren Schwerpunkt legen wir auf eine Verbindung aus Moderne + Tradition. 

Wir finden es spannend, wenn neue Ideen auf alte Bausubstanz treffen. Dem baulichen Erbe mit Rücksicht und Respekt zu begegnen und dessen Charakter zu bewahren ist uns dabei besonders wichtig. 

Ein großer Reiz liegt für uns im Schaffen neuer Bauwerke.  Wir möchten traditionelle Formensprachen und Gestaltungselemente aufgreifen, um den Neubauten einen regionalen und ortsverbunden Charakter zu verleihen.

Bevorzugt bringen wir natürliche Materialien zum Einsatz. Durch diese wird nicht nur ein angenehmes Raumklima, sondern auch eine hohe Beständigkeit und Langlebigkeit geschaffen. Es ist uns wichtig die Gebäude mit sinnvoller,

aber reduzierter Haustechnik auszustatten. Die technischen Geräte sind einer rapiden Überalterung ausgesetzt.

Dies widerspricht unserer Auffassung von langlebiger Architektur im Sinne der Gründerzeit. Unser Ziel ist es Räume mit Qualitäten zu schaffen,

die noch in hundert Jahren attraktiv und nutzbar sind.

Für uns stellen die Architektur, die Natur und das Handwerk eine Symbiose dar. In der Gestaltung kann für uns neben klarem Minimalismus schmuckvolle Handwerkskunst existieren. Dabei entstehen Räume, denen eine "selbstverständliche Gemütlichkeit" innewohnt, ohne dabei auf die Vorzüge moderner Gestaltung zu verzichten.

Bauen im Bestand

Gesundes Bauen