STADTVILLA

In einem städtischen Wohnviertel Augsburgs wird eine klassische Villa in ein zeitgenössisches Wohnhaus für eine Familie verwandelt.

Historische Elemente wie der Deckenstuck, Fischgrätparkett oder die fein gearbeiteten Türen werden bewahrt und aufgearbeitet. Das Erdgeschoss, in dem jede Nutzung in einzelne Zimmer geteilt war, wird zu einem offenen Koch-Ess-Wohngefüge verbunden und durch große Schiebeverglasungen zum Nord- und Südgarten geöffnet.