WOHNHAUS T7

Das Einfamilienhaus von 1969 wird in ein Zweifamilienhaus umgebaut. Dazu wird die Giebelwand zur Straße hin abgebrochen und um 3 Meter versetzt. Das Wohnhaus gewinnt so 30% mehr Wohnfläche und kann so geschossweise mit je einer großzügigen Wohneinheit genutzt werden.